Dienstag, 12. November 2013

Schweinchen im Schlammbad

Hallo ihr Lieben,

die Nähoma hat mich gefragt, ob sie diese
Torte in Ihren Blog aufnehmen darf, weil sie die so toll fand.
Ich war sofort angetan von der ihrer Idee. Ich habe die Schweinchen im Schlammbad für den Geburtstag meinen kleinen Sohnes gemacht. Genau, wie sie hier beschrieben wird. Sie ist wirklich überhaupt nicht schwer zu machen und wenn man Angst vor dem Bisquitboden hat, kauft man ihn einfach, oder lässt ihn sich vom hiesigen Bäcker backen.

Die Schweinchen sind echt super angekommen. Obwohl ich ja ehrlich zugeben muss, dass ich mich mit der roten Lebensmittelfarbe etwas versehen habe. Die Schweinchen haben wohl etwas zu lange im Schlammbad gesessen. Vielleicht hätte ich vorher mal etwas mit der Farbe geübt, aber dem Geschmack hat das keinen Abbruch getan.

Man kann so einen Kuchen ja auch in sämtlichen anderen Variationen machen, wenn man z. B. das Marzipan oder die Bananen nicht mag.

So, nun viel Spaß beim Nachmachen, über Bilder eurer Werke würde ich mich freuen.

Jessie

1 Kommentar:

  1. Hallo Jessie,
    toll, hat ja mit dem Rückverlinken geklappt.
    Liebe Grüße
    nähoma

    AntwortenLöschen