Samstag, 29. März 2014

Mehr Puschen

Hallo ihr Lieben,

als erstes möchte ich mal wieder neue Leser meines Blogs begrüßen. Lehnt euch zurück und stöbert in aller Ruhe mal durch. 

Kennst ihr das auch? Ihr habt einen neuen Schnitt und steht dem eigentlich recht skeptisch gegenüber und nach dem zweiten Mal Nähen seid ihr im Nähfieber?

Grundsätzlich halte ich nicht so viel von den Einzelschnitten, die man alle so kaufen kann. Ich probiere lieber selber viele Sachen aus, bevor ich Schnitte kaufe. Oder ich nehme halt eine Schnittmusterzeitschrift und gebe dem Kleidungsstück meine Handschrift durch Änderungen im Schnitt oder eigene, individuelle Applikationen.

Allerdings wollte ich nicht so viel Leder versauen und habe mir deshalb ein Schnittmuster für Lederpuschen gekauft. Ich wusste ja nicht, wie einfach  es ist solche Puschen zu nähen. Mein Großer hat nun auch welche:

Das Leder hat er selber ausgesucht und zusammen gestellt. Ich habe runde Gummikordel  und Kordelstopper genommen, damit er sich die Puschen selber anziehen kann und es ihm leicht fällt.

Hier mal die Puschen am Fuß

Gr. 31/32                                  Gr. 22/23
Wahnsinn, wie groß der Unterschied ist. Dabei sind die Kinder nur 2,5 Jahre auseinander.

Nun noch gucken, was hier und hier sonst noch gewerkelt wurde.

Kommentare:

  1. Liebe Jessie,
    der Größenunterschied ist wirklich gewaltig, ich wundere mich auch immer,
    wenn meine Tochter sagt, dass die Jungs neue Puschen brauchen.
    Deine Farbkombinationen sind Klasse, so schön bunt.
    Hast du den Schnitt von Klimperklein?
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nähoma,
      bei diesen Puschen hat mein Sohn die Farben selber ausgesucht. Und ja, den Schnitt habe ich von Klimperklein. Kostet irgendwie so um die 6 Euro und geht von Gr. 18 - 45. Das lohnt sich schon. Es haben auch schon Große Bedarf angemeldet. :)
      Liebe Grüße, Jessie

      Löschen
  2. Hallo Jessie,
    das mit dem Größenunterschied kenne ich. Meine sind auch genau 2,5 Jahre auseinander.
    Nur haben wir: 1,16m/1,40m und Gr.29/Gr.35 und 18,5kg/31kg...
    Ist schon enorm, was die Kinder in so einem doch relativ kleinen Zeitraum wachsen.
    Deine sind so rein größentechnisch geschätzt 2,5 und 5? ;-)
    Deine Puschen sind total schön. (Diese von Klimperklein durfte ich seinerzeit sogar probe nähen, *lach*)
    Viel Spaß damit und freudiges Zugucken beim Wachsen... ;-)
    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, meine Kinder sind 1,5 Jahre und gerade vor 2 Wochen 4 Jahre alt geworden. Der Große ist sehr groß und wird auch immer viel älter eingeschätzt. Vielleicht hättest du Interesse einen Mützenschnitt probezunähen?
      Liebe Grüße, Jessie

      Löschen