Samstag, 11. Oktober 2014

Mehr Puschen

Ich habe mal wieder Puschen für meinen kleinen Räuber genäht. Die waren dringend nötig. Und da ja immer alle zwei gleiche Schuhe tragen, habe ich zwei verschiedene genäht. Jeder Schuh ist aus grauem, orangenem und blaugrauem Leder entstanden.

Den Fersenumschlag und den Stern habe ich "falschrum", also mit der rauen Seite nach außen genäht. Das macht optisch auch noch zwei andere Farben.

 
Ich habe eine Frotteesohle eingelegt, damit es keine kalten Füße gibt.
 
Hier noch einmal von hinten.


Die Puschen sind wirklich so einfach und schnell genäht, dass es richtig Spaß macht. Am längsten dauert es immer, die Farben und die Verzierungen auszusuchen.

Ich noch bei  KiddikramM4BMeitlisache und Sternenliebe gucken, was sonst noch gezaubert wurde.










Kommentare:

  1. Liebe Jessica, die sehen wirklich super aus. Ist das der Schnitt von Farbenmix? Ich habe schon öfters diese Puschen gesehen, aber noch nie selbst genäht.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, nein der Schnitt ist von Klimperklein.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Liebe Jessica,
    schöne Puschen hast du genäht, dann ist dein Kleiner ja gut ausgestattet. Schönes Wochenende

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen